Bereits Ende Februar 2019 haben an der Bergstrasse zwischen Darmstadt und Heidelberg die ersten Mandeln geblüht. Die „blühende Bergstraße“ lockt zusätzlich mit viele Outdoorveranstaltungen, wie Blütenwegfest oder Krönung der Blütenkonigin nach Draußen. Auch der Bergsträßer Weinfrühling zieht die Menschen in den Frühlingsgarten Deutschlands. Der Blütenweg, ein Wanderweg von Darmstadt nach Heidelberg, ist im Frühjahr besonders beliebt.

Viele Parks und Gärten laden zum Spazierengehen, Entdecken und Genießen ein. Neben den klassischen Parks, wie dem Auerbacher Fürstenlager (Foto), dem Herrmannshof in Weinheim oder dem Schlosspark Heidelberg, hat die Bergstraße zoologische Gärten und als Besonderheit „Lauresham“ ein landwirtschaftliches und handwerkliches Erlebnis- und Forschungs-Ensemble auf dem UNESCO-Welterbeareal des Klosters Lorsch zu bieten.

Parks und Gärten an der Bergstrasse