Highlights für Tagesausflüge in der näheren Umgebung

Nicht nur die Bergstraße mit ihren farbenfrohen Altstädten, den Weinbergen und der Blütezeit beim "ersten Frühling" Deutschlands ist eine Reise wert. Auch der angenzende, sagenumwobene Odenwald hat viel zu bieten mit seinen herrlichen Aussichtspunkten, Wäldern und schmucken Dörfchen in Wiesentälern.  Am Flußufer von Rhein und Main können die Besucher aufregende Städte und am Neckar romantische Orte mit Burgen und Schlössern entdecken. Einige erlebnissreiche und sehenswerte Ausflugsziele in unmittelbarer Nachbarschaft zur Bergstraße finden Sie im Anschluss.

640" height="480"
Storch im Flug

Kühkopf-Knoblochsaue am Rhein

Das Europa-Vogelreservat ist 1829 entstand.  Im Rahmen der Rheinbegradigung entwickelte sich ein nahezu unbebautes Areal mit einer Größe von 2440 Hektar. Hessens größtes Naturschutzgebiet mit seinem Bildungszentrum ist lediglich über zwei Brücken erreichbar.
Mehr

Felsenmeer

Die Steinlandschaft aus dunkelgrauem Quarzdiorit erstrecktsich vom Felsberg oberhalb von Lautertal-Reichenbach talwärts . Das sagenumwobene Felsenmeer wurde von den Römern als Steinbruch genutzt und ist heute ein beliebtes Wander- und Kletterareal.

Mehr
Wormser Dom

Nibelungenstadt Worms

Worms ist eine der ältesten Städte Deutschlands und untrennbar mit der Nibelungensage verbunden. Der Ort am Rhein mit seinem 1000 Jahre alten Dom ist alljährlich Kulisse der Nibelungenfestspiele. Luthers Auftritt beim Wormser Reichstag und die Reformation hier ihre Spuren hinterlassen.

Mehr
Solardraisine im Odenwald

Solardraisine Odenwald

Die  "Solardraisine Überwaldbahn" verkehrt zwischen Mörlenbach und Wald-Michelbach. Die Fahrgäste legen 10 km auf einer seit 1994 stillgelegten und denkmalgeschützten Eisenbahnstrecke im Odenwald zurücklegen. Sie passieren zwei Tunnels und drei Viadukte.

Mehr
Sommerrodelbahn Michelstadt

Rodelspaß im Sommer

Die Sommerrodelbahn bei Wald-Michelbach gehört zu den Top-Ausflugszielen im Odenwald. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h fahren die Schlitten dem Ziel entgegen. Die Strecke ist rund 1000 Meter lang und führt in einer Höhe von sechs Metern über dem Erdboden ins Tal.

Mehr
Mannheimer Schloss

Mannheim

Eine der größten Schlossanlagen der Welt steht in Mannheim. Die ehemalige Residenzstadt der Kurpfalz mit ihrem stadtprägenden Barockschloss, bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar.

Mehr

Romantisches Neckartal

Die Romantischen Vier: Das sind Neckargemünd, Neckarsteinach, Hirschhorn und Eberbach. Neckarsteig und -radweg sowie der Fluß verbinden diese Gemeinden im Naturpark "Neckartal-Odenwald" und "UNESCO Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald".

Mehr
Schwetzinger Schloss

Schwetzingen

Schwetzingen wurde erstmals im Jahr 766 im Lorscher Codex als „Suezzingen“ erwähnt. Siedlungsspuren existieren aber bereits aus der Jungsteinzeit. Bekannt ist Schwetzingen insbesondere aufgrund des Wasserschlosses aus dem Jahr 1350.

Mehr

Speyer

Als römische Siedlung gegründet, ist Speyer eine der ältesten Städte Deutschlands und war als freie Reichsstadt eine der bedeutendsten Städte des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Der Kaiserdom zu Speyer ist seit 1981 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Mehr