Hinweis an alle Radfahrer

+++ Vorrübergehend ist der Radweg "die bergstrasse" zwischen Laudenbach und Hemsbach wegen einer Baustelle nicht bzw. nur eingeschränkt nutzbar. Wir bitten um Verständnis +++

 

Darmstädter Jugendstiltage vom 22.-24.05.2015

Der Höhepunkt der Jugendstiltage gehört dem Samstagabend und seinem Lichterfest: 1.000 Windlichter, 200 Lampions und die angestrahlten Gebäude versetzen den Musenhügel in eine unvergessliche Atmosphäre. Schon zu Zeiten der Künstlerkolonie vor mehr als 100 Jahren wurden auf der Mathildenhöhe Lichterfeste gefeiert – Grund genug, im Zentrum der Darmstädter Jugendstiltage ein Illuminationsfest zu feiern. Offen haben an diesem Abend i.d.R. der Hochzeitsturm, das Designhaus, das Museum Künstlerkolonie und die sonst der Öffentlichkeit weitgehend verschlossenen Jugendstil-Häuser Olbrich, Glückert und Deiters. Mehr Infos unter: www.darmstadt-marketing.de

 

Zwingenberger Weinfest vom 22.-25.05.2015

Über Pfingsten (22. bis 25. Mai 2015) findet auf dem historischen Marktplatz das traditionelle Zwingenberger Weinfest statt. Zum Silberjubiläum präsentiert der Verkehrsverein Zwingenberg e.V. ein neues Glas, das die Besucher auch als Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen können. Kombiniert mit dem Bauern- und Handerkermarkt, welcher an den beiden Pfingstfeiertagen wieder in der Scheuergasse und die Stadtpark im Geschichtsverein ausgerichtet wird, wartet ein vielseitiges Wochenende auf zahlreiche Besucher von nah und fern. Das vollständige Programm finden Sie hier

 

Mittelaltermarkt in Heppenheim am 6.+7.06.2015

Der Besuch eines der populärer werdenden Mittelaltermärkte ist wie eine richtige Reise in vergangenen Tagen. Aus geschichtlicher Sicht ist die geheimnisvolle Mittelalter Ära zwischen 500 - 1600 n.Chr. - es ist also zwischen Antike und Neuzeit anzusiedeln. Geschichtenerzähler und ein fröhlich durch die Menge tanzender Hofnarr sorgen auf dem Europaplatz für Kurzweil, und mit Honig-Met und deftigen Braten ist auch an das körperliche Wohl gedacht. Weitere Infos finden Sie auch hier: www.heimdalls-erben.de

 

Die „viel-seitige“ Kultur Weinheims

„Was’n los?“, fragt Andreas Bourani und kann sich ein schelmisches Grinsen nicht verkneifen. Ganz schön viel ist los in Weinheim, wenn man den Schlagerstar auf seinem Titelbild zur Seite schlägt und den neuen, im wahrsten Sinne des Wortes „viel-seitigen“ Weinheimer Veranstaltungskalender durchzublättern beginnt. Ein seit Jahren gehegter Wunsch der Weinheimer Kulturschaffenden ist Wirklichkeit geworden. Ein Rathausteam, bestehend aus Kulturbüro und der Stabsstelle Presse und Veranstaltungsmanagement, unterstützt vom Weinheimer Graphik-Designer Bernhard Kück („puntodesign“), hat nach Jahren Pause jetzt wieder einen im Heftformat gedruckten Veranstaltungskalender herausgebracht, in dem die wesentlichen Kultur- und Eventtermine übersichtlich zusammengefasst sind. Das 36 Seiten starke Stück, das von der Weinheimer Druckerei ABT in einer Auflage von 10 000 gedruckt wird, ist ab sofort erhältlich. Hier zum Download: Programm

 

Bergsträßer Weinfrühling

Weinfrühling im Weinanbaugebiet Hessische Bergstraße. Den Frühling im Blick und den jungen Jahrgang im Glas – mit seiner Blütenpracht ist der Frühling die schönste Jahreszeit an der Hessischen Bergstraße. Dabei prägen die mit Reben bewachsenen Hanglagen die Bergsträßer Landschaft . Was liegt da näher, die Blüten des Frühlings und den herrlichen Wein zusammen zu bringen und sich symbiotisch im „Bergsträßer Weinfrühling” entfalten zu lassen. Vom 25. April bis zum 31. Mai finden daher zahlreiche Veranstaltungen rund um das Thema Wein statt. Das Programm zum Bergsträßer Weinfrühling finden Sie hier zum Download: Programm

 

Das Wetter in der Region