Enjoy Jazz Festival in Heidelberg vom 02.10.-15.11.2014

Rund sieben Wochen lang bietet das Festival vielseitige Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt auf Jazz, aber auch angrenzenden Genres wie Klassik, Pop, Rock, HipHop oder Elektro. An exklusiven Spielstätten in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen lädt Enjoy Jazz zu Konzertmomenten sowie Masterclasses, Matineen, Symposien, Partys und weiteren spannenden Projekten ein. Weitere Informationen unter www.enjoyjazz.de.


Heidelberger Theatertage vom 15.-25.10.2014

Im Herbst 2014 steht Heidelberg ganz im Zeichen des Freien Theaters: Der freie Theaterverein Heidelberg lädt in Kooperation mit dem Kulturhaus Karlstorbahnhof e. V. und dem Theater im Romanischen Keller zu den Heidelberger Theatertagen der Freien Gruppe ein. Zum 17. Mal wird im Rahmen dieses Festivals der Heidelberger Theaterpreis verliehen, der mit 1500 Euro dotiert ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.Karlstorbahnhof.de.

 

Halloween und verkaufsoffener Sonntag in Heppenheim am 26.10.2014

Am Sonntag, den 26. Oktober lädt der Heppenheimer Einzelhandel wieder zum verkaufsoffenen Halloween-Sonntag in die Innenstadt ein. Während in der Fußgängerzone ein herbstlich buntes Angebot mit Ständen und Aktionen lockt, werden von 13 bis 18 Uhr die Einzelhandelsgeschäfte der Innenstadt geöffnet sein. Neben dem Schlendern durch die Innenstadt gibt es wieder zahlreiche Mitmachangebote wie Basteln und Kürbis-Schnitzen. Veranstaltet wird der Halloween-Sonntag wieder von der Wirtschaftsvereinigung Heppenheim.

 

11. Kneipenfestival „Nightgroove“ in Weinheim am 08.11.2014

Stimmungsvoll gedimmtes Licht, bunt funkelnde Spots, fröhliche Menschen. Kleine, feine Kneipenkonzerte oder ausgelassene Spontan-Partys zu treibenden Beats. Der Weinheimer Nightgroove zieht die Besucher in seinen Bann. Eine Stadt, eine Nacht und überall Livemusik – ein unschlagbares Rezept, das am 8. November alle Liebhaber handgemachter Livemusik auf die Beine bringt. Bei einem vielseitigen Programm von lateinamerikanischen Rhythmen, internationalem Pop, fröhlichem Reggae, krachendem Beat, groovendem Soul und treibendem Rock ’n’ Roll bis hin zu den besten Partykrachern der letzten 30 Jahre ist für fast jeden Musikgeschmack etwas dabei. Die Bands treten von ca. 20 bis 1 Uhr auf. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Musikbeginn. Bei überfüllten Lokalen besteht aus Sicherheitsgründen kein Anspruch auf Einlass. Mehr Infos unter: www.nightgroove.de; Flyer hier zum Download: Nightgroove

 

PLEY!-Festival 2014 in Bensheim am 08.11.2014

Am 08. November findet das „PLEY!“-Festival für elektronische Musik in der Weststadthalle statt. Mit ihren drei Dancefloors mit lokalen, nationalen und internationalen Top-DJ's ist die „PLEY!“ auch in diesem Jahr ein Muss für Fans der elektronischen Tanzmusik. Top-Acts sind u.a. Westbam, Tom Wax und Gayle San. Tickets gibt es im Vorverkauf für 10 Euro zzgl. Gebühren und an der Abendkasse für 14 Euro. Wer sein Ticket im Vorverkauf erwirbt, hat nicht nur seinen Platz auf dem Festival sicher, sondern auch bevorzugten Einlass an der Tür. Weitere Infos gibt es unter www.pley.me, www.facebook.com/pleyfestival und www.showmaker.tv

 

Bergsträßer Weinherbst 2014

Der Bergsträßer Weinherbst, eine inzwischen erfolgreich etablierte Veranstaltungsreihe rund um den Bergsträßer Wein, wird wieder in der Zeit von Anfang September bis Ende November facettenreiche Angebote rund um den Bergsträßer Wein anbieten. Vom Bergsträßer Winzerfest über Weinproben, Wanderungen, Blind-Verkostung und vielem mehr. Schauen Sie doch mal in den Flyer: "Bergsträßer Weinherbst"

 

 

Das Freilichtlabor Lauresham ist eröffnet

Das Welterbe Areal Kloster Lorsch ist um ein weitere Attraktion reicher: Zwei Monate nach der Neueröffnung des UNESCO Weltkulturerbes Kloster Lorsch als Welterbe Areal Kloster Lorsch hat am Sonntag, 14. September 2014, Hessens Minister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, nun auch das Experimentalarchäologische Freilichtlabor Lauresham feierlich der Öffentlichkeit übergeben. Geöffnet ist das Freilichtlabor Lauresham zunächst im Probebetrieb täglich außer montags. Der Zugang ist ausschließlich im Rahmen von Führungen möglich: Für Gruppen nach vorheriger Anmeldung (Tel. 0 62 51-1 03 82 11; E-Mail:empfang@kloster-lorsch.de) Weitere Infos unter: www.lorsch.de