Theater Anu mit der Produktion Schattenwald wieder in Heppenheim vom 1.-4.10.2014

Schattenwald ist ein Stationentheater durch den nächtlichen Wald und als eines der außergewöhnlichsten Veranstaltungsformate im Rahmen von GRIMM 2013 entstanden. Aufgrund des großen Erfolges tourt Theater Anu diesen Frühherbst 2014 erneut durch die hessischen Wälder und dabei vom 01.-04.10. in Heppenheim. Theater Anu katapultiert die Grimm`schen Märchen zurück an den ursprünglichen Ort des Geschehens: Den nächtlichen Wald. Eine halbe Stunde nach örtlicher Sonnenuntergangszeit beginnt für das Publikum die einstündige Wanderung in die Dunkelheit des Waldes. Die Besucher werden in kleinen Gruppen im Turnus von fünfzehn Minuten in den Wald geleitet. Zur Beleuchtung des Weges dienen einzig Laternen, die jeder Zuschauer an die Hand bekommt. Weitere Infos unter: www.theater-anu.de

7. Herbstwanderung der Teufelswinzer in Heppenheim am 03.10.2014

Herbstwanderung auf dem Erlebnispfad "Wein & Stein" in den Weinbergen zwischen Heppenheim und Bensheim. An fünf Stationen werden Weine aus den umliegenden Lagen sowie diverse Speisen angeboten. Veranstalter: "Teufelswinzer" - Jungwinzer der Bergsträßer Winzer eG (Tel: 06252 79940)


Historische Kutschfahrt Weinheim-Schriesheim-Lorsch am 05.10.2014

Der Stand der Metropolregion Rhein Neckar auf dem Mannheimer Maimarkt war der passende Ort für den ersten großen öffentlichen Auftritt. Denn die erste historische Kutschfahrt an der Bergstraße am Sonnta, den 5. Oktober ist eine Tour, die eine Region verbindet. Eine Region, drei Städte und zwei Bundesländer. An diesem Tag rollen zehn historische Kutschen aus der ansonsten nur Fahrsportexperten bekannten Mannheimer Kutschensammlung Scheidel von Schriesheim über Weinheim nach Lorsch; Die Fahrt unter dem Motto "3250 Jahre Bergsträßer Geschichte erfahren" verbindet die drei Kommunen, die in diesem Jahr ein Stadtjubiläum feiern. Die historische Fahrt dauert etwa 5 Stunden. Sie beginnt morgens um 10 Uhr in Schriesheim, wird in der Mittagszeit eine Rast im Weinheimer Schlosspark einlegen und nach der Weiterfahrt dann gegen 15.30 Uhr auf dem Karolingerplatz in Lorsch empfangen werden. In den Gespannen sind Plätze für interessierte Passagiere aus der Region vorgesehen. Mehr Informationen finden Sie auf den Internetseiten der drei Städte: www.lorsch.de, www.schriesheim.de und www.weinheim.de

Enjoy Jazz Festival in Heidelberg vom 02.10.-15.11.2014

Rund sieben Wochen lang bietet das Festival vielseitige Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt auf Jazz, aber auch angrenzenden Genres wie Klassik, Pop, Rock, HipHop oder Elektro. An exklusiven Spielstätten in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen lädt Enjoy Jazz zu Konzertmomenten sowie Masterclasses, Matineen, Symposien, Partys und weiteren spannenden Projekten ein. Weitere Informationen unter www.enjoyjazz.de.


Weinheimer Weinmeile am 11.10.2014

Die Winzerszene an der Bergstraße – beiderseits der hessisch-badischen Landesgrenze – ist ganz schön dynamisch. Das beweist jetzt auch wieder die traditionelle Weinheimer Weinmeile am Samstag, 11. Oktober auf der Fußgängerzone. Sie ist die einzige Veranstaltung dieser Art, die den Weinfreunden der Region eine umfassende Vergleichmöglichkeit zwischen der hessischen und der badischen Bergstraße ermöglicht – nur in Weinheim schlotzt man grenzenlos. Fast 20 Betriebe – Weingüter, Genossenschaften und Weinfachgeschäfte – bestücken in diesem Jahr die süffigste aller Meilen zwischen der Weinheim Galerie und der Grabengasse. Erneut wagen sich dabei auch einige Winzer, was nahe liegt, an die Kochtöpfe. Das einzige Treffen der Winzer beiderseits der Landesgrenze findet in diesem Jahr am Samstag, 11. Oktober, von 11 Uhr bis 17 Uhr statt – die jetzt kulinarisch aufgewerteten Weinbuden stehen auf der kompletten Fußgängerzone zwischen „Reiterin“ und Grabengasse.

 

Bergsträßer Weinherbst 2014

Der Bergsträßer Weinherbst, eine inzwischen erfolgreich etablierte Veranstaltungsreihe rund um den Bergsträßer Wein, wird wieder in der Zeit von Anfang September bis Ende November facettenreiche Angebote rund um den Bergsträßer Wein anbieten. Vom Bergsträßer Winzerfest über Weinproben, Wanderungen, Blind-Verkostung und vielem mehr. Schauen Sie doch mal in den Flyer: "Bergsträßer Weinherbst"

 

 

Das Freilichtlabor Lauresham ist eröffnet

Das Welterbe Areal Kloster Lorsch ist um ein weitere Attraktion reicher: Zwei Monate nach der Neueröffnung des UNESCO Weltkulturerbes Kloster Lorsch als Welterbe Areal Kloster Lorsch hat am Sonntag, 14. September 2014, Hessens Minister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, nun auch das Experimentalarchäologische Freilichtlabor Lauresham feierlich der Öffentlichkeit übergeben. Geöffnet ist das Freilichtlabor Lauresham zunächst im Probebetrieb täglich außer montags. Der Zugang ist ausschließlich im Rahmen von Führungen möglich: Für Gruppen nach vorheriger Anmeldung (Tel. 0 62 51-1 03 82 11; E-Mail:empfang@kloster-lorsch.de) Weitere Infos unter: www.lorsch.de